Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

News

Die neusten Berichte und Meldungen

05.03.2015 Medienmitteilung

«Nachhaltig vorwärts» – Zusammenarbeitsvereinbarung Energiestädte

Sämtliche Obwaldner Gemeinden, das Elektrizitätswerk Obwalden (EWO) und die Energiefachstelle des Kantons Obwalden haben unter dem Motto «Nachhaltig vorwärts» ihre Kooperation im Energiebereich etabliert. Eine Vereinbarung regelt die bestehende Zusammenarbeit, stärkt sie und ermöglicht so eine grössere Nutzung von Synergien.

Ende 2011 sind alle Obwaldner Gemeinden mit dem Label Energiestadt ausgezeichnet worden. Beim effizienten und sparsamen Energieeinsatz nehmen die Gemeinden eine Schlüsselrolle ein. Denn im Kanton Obwalden stimmen die Rahmenbedingungen, um die Herausforderungen im Energiebereich erfolgreich meistern zu können.

Natürlich sind noch nicht alle Weichen bezüglich Energiestrategie 2050 gestellt. Eines ist jedoch sicher: Was der Kanton Obwalden, vereint mit allen sieben Gemeinden und mit dem EWO bezüglich Umgang mit Energie leistet, ist zukunftsweisend. 

Mit dem Energiestadtlabel dokumentieren die Gemeinden diese Haltung gegenüber der Öffentlichkeit und nutzen den Labelprozess für das Qualitätsmanagement im Energiebereich. Aus der Erkenntnis, dass verschiedene Aufgaben gemeinsam einfacher und besser gelöst werden können, ist die Bereitschaft vorhanden, ausgewählte Tätigkeiten gemeinsam wahrzunehmen sowie Erfahrungen und Erkenntnisse gegenseitig auszutauschen.

Die Obwaldner Gemeinden, das Elektrizitätswerk Obwalden (EWO) und der Kanton Obwalden beschlossen deshalb eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit und verstärken somit ihr bestehendes gemeinsames Wirken offiziell.