Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

Kochtipps

Mascarpone-Crème mit Himbeersauce

Energiespartipp

Die Pfanne sollte immer auf der Platte mit der richtigen Grösse stehen. Nach dem Anbraten oder sobald das Wasser kocht, kann die Stufe rasch reduziert werden. Wenn die Platte vorzeitig ausgeschaltet wird, ist zudem die Restwärme genutzt.

Mascarpone-Crème mit Himbeersauce

Crème
3 Eigelb
3 EL Kirsch
100 g Zucker schaumig rühren
300 g Mascarponemit dem Schwingbesen darunter arbeiten 
3 Eiweiss steif schlagen, darunter ziehen
1 dl Rahmschlagen, darunter ziehen, im Kühlschrank fest werden lassen (3-4 Std.)
Sauce
200 g tiefgekühlte Himbeeren
2 Beutel Vanillezucker pürieren durch ein Sieb streichen (40-50 min. kühl stellen)

die Crème mit einem Gummispachtel sehr sorgfältig glatt mischen
die Sauce schneckenförmig darauf dressieren und mit dem Spachtel oder einem Löffel Portionen auf einen Teller setzen

Anrichten
Mit ganzen Himbeeren und Zitronenmelissenblättern ausgarnieren.
Variante
Die Crème kann aber auch mit einem Löffel abgestochen und auf die Himbeersauce gesetzt werden.