Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

Kochtipps

Meringuirter Rhabarberkuchen

Energiespartipp

Qualitativ gute Stromsparlampen leben länger und vertragen viel mehr Ein- und Ausschaltzyklen.

Meringuierter Rhabarberkuchen

Teig
80 g Butter, zimmerwarmweich rühren
130 g Zucker
1 Prise Salz
1 Eigelbbeigeben, rühren bis die Masse hell ist
1 Zitroneheiss abwaschen, Schale und Saft beigeben, rühren
5 EL Milchdarunter rühren
200 g Mehl
1/2 Pk. Backpulvermischen und unter die Masse rühren, Teig leicht kneten
1 Springform (ca. 22 cm)
ButterBoden und Rand gut einfetten
2/3 des Teiges auf dem Formboden auswallen, den Rest zu einer Rolle formen und auf den Teigrand legen, Formrand anbringen Teigrand mit den Fingerspitzen andrücken, ca. 3 cm hochziehen, Boden mit einer Gabel dicht einstechen
Belag
2 EL gemahlene Mandelndarüber streuen
400 g Rhabarberin 1 cm breite Stücke schneiden, darauf verteilen
Backen180-200 Grad, 15 min
Guss
1,3 dl Rahm
1 Eigelb
3 EL Zuckergut verrühren, darüber giessen
Weiterbacken20 min
Meringuemasse
2 Eiweiss
1 Prise Salzzusammen steif schlagen
2 1/2 EL Zuckerbeigeben, kurz weiter schlagen, auf den heissen Kuchen verteilen
4 EL Mandelblättchendarüber streuen
Fertigbacken10 min
Kuchen in der Form auf einem Gitter auskühlen lassen!