Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

Kochtipps

Ostermenu 3. Gang: Vanilleaprikosen mit Vanilleglacé

Energiespartipp

Drucken Sie nur so viel aus, wie unbedingt nötigt. Druckpatronen sind teuer und im Papier ist viel graue Energie (ca. 1kWh) enthalten.

Ostermenu 3. Gang: Vanilleaprikosen mit Vanilleglace

Vanilleaprikosen
250 g Dörraprikosen
5 dl Wasser in einer Schüssel einweichen
1 Vanilleschote der Länge nach halbieren, dazulegen, über Nacht einweichen
1 Zitrone, Saft
75 g Zucker zusammen mit den Aprikosen, dem Einweichwasser, der Vanilleschote 5 min. sanft kochen lassen die Früchte mit einer Schaumkelle herausnehmen und in eine Schüssel geben
den Sud zu einem leichten Sirup einkochen, über die Aprikosen geben, auskühlen lassen
Glacé
4 Vanilleschoten der Länge nach aufschneiden, die Samen herauskratzen, in eine Schüssel geben und beiseite stellen 
die ausgekratzten Vanilleschoten
5 dl Milch
1 Kaffeebohne in einer Pfanne aufkochen, beiseite stellen 15 min ziehen lassen 
6 Eigelb
150 g Zucker zu einer hellen, dicklichen Crème aufschlagen, die Vanillecrème nochmals aufkochen, unter Rühren in die Eiscrème giessen, in die Pfanne zurück giessen und unter Rühren kurz vors Kochen bringen, bis die Crème zu binden beginnt sofort in die Schüssel mit den Vanillesamen giessen
2 1/2 dl Doppelrahmunterrühren, auskühlen lassen
tiefkühlen
während dem Gefrierprozess mit dem Stabmixer 2-3 durchrühren, damit sich keine Eiskristalle bilden