Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

Kochtipps

Zitronenkuchen

Energiespartipp

Die Pfanne sollte immer auf der Platte mit der richtigen Grösse stehen. Nach dem Anbraten oder sobald das Wasser kocht, kann die Stufe rasch reduziert werden. Wenn die Platte vorzeitig ausgeschaltet wird, ist zudem die Restwärme genutzt.

Zitronenkuchen

1 rund ausgewallter Mürbeteig
1 rundes Kuchenblech
BackpapierBoden belegen
Butternach Anleitung auf dem Beutel schmelzen
mit einer Gabel einstechen
Guss
6 Eier
175 g Zucker
150 g Rahmquark
1 EL Maizena
1 unbehandelte Zitrone (nur abgeriebene Schale)
3 Zitronen, nur Saft
1 Orange, nur Saftmit dem Handrührwerk verrühren, auf dem Teigboden verteilen, sofort backen
Backen
45 min. bei 180 Grad
Garnieren
Mit Puderzucker bestäuben, Zitronenscheiben blanchieren und dekorativ darauf legen und mit Pfefferminzblättchen bestreuen.