Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

Kochtipps

Auberginentraum

Energiespartipp

Qualitativ gute Stromsparlampen leben länger und vertragen viel mehr Ein- und Ausschaltzyklen.

Auberginentraum

Auberginen
3 Auberginenin 3 mm dicke Scheiben schneiden, 
auf einem Teller auslegen
1 1/2 EL Salzdarüber streuen

1/2 Std. ziehen lassen, die entstandene Flüssigkeit abgiessen, die Auberginen gut abtrocknen 

1 Gratinformausfetten
2 EL Parmesanauf den Boden streuen
300-400 g Mozzarella oder Raclettekäsein 2 mm dicke Scheiben schneiden
Olivenölin einer Bratpfanne erhitzen, die Auberginen portionenweise beidseitig leicht anbraten, dann abwechslungsweise mit dem Mozzarella in die Gratinform schichten
Sauce
Olivenölin einer Pfanne erhitzen
1 feingehackte Zwiebel
1 feingehackte Knoblauch

1/2 Bündel Peterli

fein schneiden

10 Blätter Basilikumin feine Streifen schneiden, dämpfen

800 g Tomaten (2 Dosen Pelati)

dazugeben
Salz, Pfefferwürzen, 15 Min. köcheln lassen, auf die Auberginen giessen
Backen

30 Minuten bei 200 Grad. Parmesan auf die noch warmen Auberginen streuen.

Auberginentraum