Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

Kochtipps

Fenchelharfen-Tartelettes

Energiespartipp

Drucken Sie nur so viel aus, wie unbedingt nötigt. Druckpatronen sind teuer und im Papier ist viel graue Energie (ca. 1kWh) enthalten.

Fenchelharfen-Tartelettes

2 rechteckig ausgewallte
Blätterteige (je 42x25 cm)die Teigblätter aufeinander legen,
leicht darüberwallen, mit dem Teigrädli 4 Quadrate (je 12x12 cm)  schneiden 
Backpapier auf ein mit Backpapier belegtes Kuchenblech legen
15 min kühl stellen
2 mittelgrosse Fenchel längs in 4 mm dicke Scheiben schneiden
2 dl Gemüsebouillon knapp weich kochen, herausnehmen
4 schöne Scheiben zugedeckt beiseite stellen,
restlichen Fenchel fein würfeln, auskühlen
1 dl Saucenrahm
1 EL Pernod (nach Belieben) mischen
Salz, Pfeffer aus der Mühlewürzen
1 verklopftes Ei Teigquadrate bestreichen, in der Mitte mehrmals einstechen,
die Fenchelwürfel darauf verteilen, je eine Fenchelscheibe darauf legen
ButterButterflöckli verteilen
1 EL geriebener Greyerzer bestreuen
Backen
200 Grad ca. 15-20 min
Anrichten

Tartelettes auf Teller anrichten und mit Dill oder Fenchelgrün garnieren.