Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

Kochtipps

Fotzelschnitten mit Aprikosensauce

Energiespartipp

Planen Sie einen Restetag ein. Schauen Sie, dass möglichst keine Lebensmittel im Kehricht landen. Verwerten Sie auch Speisereste: Übrig gebliebene Zutaten können Sie für einen Auflauf, Eintopf oder ein andres kreatives Menü verwenden.

Fotzelschnitten mit Aprikosensauce

12 bis 16 Scheiben Weissbrot oder Halbweissbrot vom Vortag
1.5 dl Milch
200 g AprikosenkonfitüreMilch und Konfitüre in einer Pfanne verrühren, warm werden lassen, Pfanne von der Platte ziehen
4 frische Eier
4 EL Milch
1 Prise SalzEier, Milch und Salz in einem tiefen Teller verklopfen
Bratbutter zum BackenIn einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen, Hitze reduzieren, Brotscheiben der Reihe nach zuerst in der Milch-Aprikosenmischung, dann im Ei wenden, goldgelb backen, warm stellen
Aprikosensauce
500g Aprikosen, halbiert, entsteint
1 dl Wasser
wenig Zitronensaft
75 g ZuckerAprikosen zugedeckt weich köcheln, pürieren, durch ein Sieb streichen, lauwarm servieren
Tipp
Weissbrot durch Zopf- oder Tessinerbrot ersetzen
Rezept von Betty Bossi www.bettybossi.ch