Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

Kochtipps

Kartoffelspiesse mit Äpfel und Speck

Energiespartipp

Schalten Sie Stromsparlampen und Fluoreszenzlampen („Neon-Röhren“) auch bei kurzzeitiger Abwesenheit aus. Es stimmt nicht, dass für das Einschalten mehr Energie benötigt wird. Ausschalten lohnt sich bereits für weniger als eine Minute.

Kartoffelspiesse mit Äpfel und Speck

Kartoffel
700 g neue Kartoffelgründlich waschen und in Salzwasser ca. 20 min. kochen
Kartoffel abgiessen und etwas abkühlen lassen
Zitronen-Dip
1 Bio-Zitrone

heiss abwaschen und trocken reiben
Schale von 1/2 Zitrone fein abreiben

200 g Crème fraîchemit Zitronenschale verrühren
Salz, Pfeffer und Zuckerabschmecken
Weitere Zutaten
1 roter Apfelwaschen, trocken reiben, Kerngehäuse entfernen und in grobe Stücke schneiden
5 Stiele Salbei waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen
8 Scheiben Speckbereitstellen
2 rote Zwiebelnschälen und achteln
Spiess zusammenstecken
Abwechselnd jeweils 2 Kartoffel, 2 Apfelstücke, 1 Scheibe Speck, 2 Salbeiblätter und Zwiebelstücke auf Grillspiess stecken
Marinade
3 EL Honig
1/2 TL Chiliflocken

 

1 EL Wasseralle Zutaten verrühren
Spiesse auf den vorgeheizten Grill in eine Grillschale legen, unter Wenden 8-10 Minuten anbraten. Mehrmals mit der Marinade bestreichen. Spiesse auf Teller anrichten und mit Zitronen-Dip servieren.