Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

Kochtipps

Lachsfilet mit Zitronenschaum

 

 

Energiespartipp

Die effizienteste Art Wasser zu erwärmen, ist der Wasserkocher. Er kann für weit mehr verwendet werden als nur um Teewasser zu erhitzen.

Lachsfilet mit Zitronenschaum

400 g Lachsfiletstreifentrocken und in ca. 2 cm breite Streifen schneiden (ergibt 2 Stk. pro Person)
wenig Wasser
Thymian oder Zitronenthymian in einer weiteren Pfanne aufkochen
OelDampfkörbchen bepinseln, Lachsfiletstreifen reinlegen
Salz, Pfeffer, Zitronenpfefferwürzen, 8-10 min zugedeckt garen, auf Teller anrichten
Zitronenschaum
1 dl Rahmsteif schlagen
1 TL Thymian oder Zitronenthymianfein hacken, beigeben
1/2 Zitroneabgeriebene Schale beigeben
2 Prisen Salz, Zitronenpfefferwürzen, mit einem Zweiglein Thymian garnieren
1 Kopfsalatäussere Blätter entfernen, Kopfsalatherzen mit einem Messer vierteln, neben die Lachsstreifen legen
Radiesli-Vinaigrette
2 EL weisser Balsamico
1/2 TL. Honig
1 TL Senf

4 EL Rapsöl

1-2 fein gehackte Frühlingszwiebeln
fein gehackter Schnittlauch
Salz, Pfefferüber die Kopfsalatherzen träufeln
2 hart gekochte Eiervierteln
4 Radieslibeides darüber streuen, sofort servieren