Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

Kochtipps

Paprika-Sauerkraut

Energiespartipp

Fenster zu: Der Energieverbrauch für ein ständig geöffnetes Kippfenster beträgt 200 Liter Heizöl pro Jahr oder 2'000 kWh bei einer Elektroheizung.

Paprika-Sauerkraut

2 Zwiebelnfein hacken
wenig Fett oder Öldünsten
500 g rohes Sauerkrautlocker beifügen und mitdünsten
3 dl Bouillonablöschen
500 g grüner Speckin grosse Würfel schneiden, zum Sauerkraut geben, zugedeckt 60 min sanft köcheln lassen
1 Esslöffel Tomatenpüree

 

1 Esslöffel Paprika

zum gekochten Sauerkraut geben

Salz, Pfefferwürzen, alles gut vermischen
1 rote Peperonierhitzen
1 grüne Peperoniin Streifen schneiden
5 Gewürzgurken

in Scheiben schneiden, beigeben, alles nochmals 15 min köcheln lassen

1/2 Becher Sauerrahmbeifügen, nochmals aufkochen
Dazu passen
Salzkartoffeln oder Spätzli
Varianten
Kann auch ohne Speck zubereitet werden.