Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

Kochtipps

Paradiessteak

Energiespartipp

Das Benutzerverhalten ist für den Wärmeenergieverbrauch entscheidend. Dazu gehört es, richtig zu lüften und die Raumtemperatur richtig einzustellen. In nicht genutzten Räumen ist das Heizkörperthermostatventil auf «*» zu stellen.

Paradiessteack

4 Schweinssteakwürzen
1 EL Fettkurz anbraten, auf eine feuerfeste Platte legen
4 Tranchen Schinkendarauf legen
1 Büchse Spargelnverteilen auf 4 Steaks legen
4 Tranchen Bratkäsedarauf legen
Paprika, Curry

 würzen

 

Backen
Oberhitze 200 Grad, bei starker Oberhitze überbacken, bis der Käse zu fliessen beginnt. Sofort servieren.
Anrichten
Zusammen mit Broccoli und Blumenkohl auf vorgewärmte Teller anrichten. Dazu passen Reis, Teigwaren, Pommes-Frites oder andere Kartoffelgerichte. Paradiessteak können auch mit verschiedenen Salaten serviert werden.
Variationen
anstelle von Schinken Rohschinken oder Speck verwenden
anstelle von Spargeln Tomaten drauflegen (Plätzli Pizzaiola)
Steak durch Plätzli ersetzten, dann zwei pro Person berechnen