Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

Kochtipps

Peperoni-Fleischkäse

Energiespartipp

Schalten Sie Stromsparlampen und Fluoreszenzlampen („Neon-Röhren“) auch bei kurzzeitiger Abwesenheit aus. Es stimmt nicht, dass für das Einschalten mehr Energie benötigt wird. Ausschalten lohnt sich bereits für weniger als eine Minute.

Peperoni-Fleischkäse

1 roter Peperoni
1/2 gelbe Peperoni
1/2 grüne Peperonihalbieren, Samenstand und Zwischenwände entfernen, in kleine Würfeli schneiden, die roten separat
1 EL Olivenölleicht erhitzen, die Hälfte der roten Peperoniwürfeli gar dünsten, pürieren, durch ein Sieb streichen
1 EL Olivenöldie restlichen Peperoniwürfeli knapp gar dünsten
Pfeffer, Streuwürze, Kräutermischung

würzen

800 g Brät mit den Peperoniwürfeli mischen
1 EL Maizena beigeben und mischen
Cayennepfefferwürzen

die Masse verteilen

das rote Peperonipüree zu der einen Hälfte geben, gut darunter rühren
1 Cakeform (26 cm)
Backpapier Boden belegen
zuerst die helle, dann die rötliche Masse einfüllen
mit einer Gabel marmorieren
Backen

Bei 200 Grad 50 min

Tipp
Dieser Fleischkäse schmeckt auch kalt ausgezeichnet.
Dazu passt

Frisches Brot, grüner Salat, Kartoffelsalat, Reissalat, Teigwarensalat.