Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

Kochtipps

Pferdesteak mit Rahm-Zimt-Marroni

Energiespartipp

Nutzen Sie effiziente Leuchtmittel. Stromsparlampen und LED-Lampen können überall eingesetzt werden. Diese benötigen nicht nur weniger Strom sondern leben auch viel länger.

Pferdesteak mit Rahm-Zimt-Marroni

Rahm-Zimt-Marroni
40 g Zucker
2 EL Wasserin einer weiten Pfanne ohne Rühren aufkochen,
Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin- und Her bewegen der Pfanne köcheln,
bis ein hellbrauner Caramel entsteht, Pfanne von der Platte nehmen 
1,5 dl heissen Rotwein

dazu giessen, zugedeckt weiter köcheln, bis sich der Caramel aufgelöst hat

400 g tiefgekühlte Marronibeigeben
3/4 TL Zimtwürzen, zugedeckt 15 min köcheln, die restliche Flüssigkeit offen einkochen lassen
Pfanne von der Platte nehmen
1,8 dl Rahm

steif schlagen, darunter ziehen

Salz, Pfefferwürzen, sofort anrichten
Pferdesteak und Birnen
4 Pferdesteak
Salz, Pfefferwürzen
2 reife Birnenungeschält vierteln
Bratbutterheiss werden lassen
Steak und Birnen portionenweise anbraten, Hitze reduzierren
5 EL Rotweindarüber geben, Birnen und Fleisch darin wenden, ganz kurz weiterbraten,
herausnehmen, mit den Rahm-Zimt-Marroni auf vorgewärmte Teller anrichten
sofort servieren
Servieren
Kann ohne Beilage serviert werden.
Dazu passt

Reis, Teigwaren oder Crêpes