Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

Kochtipps

Pfiffige Saucen zu Spaghetti

Energiespartipp

Schalten Sie Stromsparlampen und Fluoreszenzlampen („Neon-Röhren“) auch bei kurzzeitiger Abwesenheit aus. Es stimmt nicht, dass für das Einschalten mehr Energie benötigt wird. Ausschalten lohnt sich bereits für weniger als eine Minute.

Pfiffige Saucen zu Spaghetti

Käse-Lauch-Sauce
1 EL Butter
1 kleiner Lauchstengelin feine Streifen schneiden
1 EL Mehl
2 dl Milch
1 dl Rahm oder Halbrahm

 

1 Stück Bouillon
Streuwürze, Paprika, Muskat10 min köcheln lassen
75 g Reibkäse
Nikolasi-Sauce
2 EL Öl der eingelegten Tomaten
1 Zwiebelwürzen
3 Knoblauchzehenungeschält vierteln
150 g abgetropfte in Öl eingelegte Tomaten, in Streifen geschnittenheiss werden lassen
2 dl WeissweinSteak und Birnen portionenweise anbraten, Hitze reduzieren
3 dl Bouillondarüber geben, Birnen und Fleisch darin wenden, ganz kurz weiterbraten,
1 Briefchen Safranherausnehmen, mit den Rahm-Zimt-Marroni auf vorgewärmte Teller anrichten
sofort servieren
Servieren
Kann ohne Beilage serviert werden.
Dazu passt

Reis, Teigwaren oder Crêpes