Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

Kochtipps

Spinat-Speck-Brot

Energiespartipp

Verschiedene Abschalthilfen erleichtern es, den Standby zu vermeiden: Steckerleisten, Fernschalter, Ecoman, Zeitschaltuhren, usw.

Spinat-Speck-Brot

Für eine Cakeform von 30 cm länge
Teig
500 g Mehl
1,5 TL Salzin einer Schüssel mischen
20 g Hefezerbröckelt beigeben
ca. 3 dl Buttermilch
100 g Spinatblättchenzusammen pürieren, in Schüssel giessen
150 g Speckwürfeli beigeben 
1 Knoblauchzehe pressen, dazugeben
alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten
1 feuchtes Tuch Schüssel zudecken, Teig bei Raumtemperatur ums Doppelte aufgehen lassen 
MehlTeig nochmals gut durchkneten 
mit wenig Mehl zu einer 30 cm langen Rolle formen
Cakeform (30 cm lang) Form auskleiden, Teigrolle in Form legen 
Blechreinpapier zugedeckt nochmals 30-60 min aufgehen lassen (bis zum Formenrand) 
Backen
Bei 200 Grad 40-45 min
Nach 30 min Form und Blechreinpapier entfernen, Brot fertig backen, auf einem Gitter auskühlen lassen.
Dazu passt
Käse, Salat, Gemüse oder Suppe
Tipp
Statt in der Cakeform zu backen, Mutschli formen, nur 20 min backen.
Minibrötchen formen und zum Apéro servieren, nur 10-15 min backen.