Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

Kochtipps

Tomatengratin

Energiespartipp

Bereits beim Geräteeinkauf sollte der Standby-Verbrauch beachtet werden. Es gibt auch Geräte, welche ganz ausgeschaltet noch Strom brauchen. Hier hilft es nur eine Schaltuhr einzusetzen oder den Stecker zu ziehen.

Tomatengratin

1 Gratinformeinfetten
500 g Tomatenin Schnitze schneiden
in die vorbereitete Gratinform geben
Salz, Pfefferwürzen
150 g Langkornreisungekocht darauf verteilen
500 g Tomatenin Schnitze schneiden, darauf verteilen
20 min im vorgeheizten Backofen
bei 200 Grad garen
Form herausnehmen. Hitze auf 250 Grad erhöhen
400 g Fischfilet (z.B. Goldbutt)
Streuwürze, Pfeffer,
Zitronenpfefferwürzen und auf die Tomaten legen
250 g Tomatenin Schnitze schneiden, darauf verteilen
Guss
1 EL Mehl
100 g geriebener Käsemischen
1 Becher Halbrahm
1 Ei
Kerbel, Basilikumin feine Streifen schneiden
Pfeffer aus der Mühle
Streuwürzealle Zutaten vermischen, über die Tomaten giessen
Backen
15 min bei 250 Grad gratinieren