Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

Kochtipps

Zungenwurst-Kissen

Energiespartipp

Es lohnt sich immer, die Heizung nachts und in den Ferienzeiten im reduzierten Betrieb laufen zu lassen. Damit die Räume rechtzeitig warm werden, ist 1-2 Stunden früher mit heizen zu beginnen, umgekehrt kann die Heizung am Abend um die gleiche Zeitdauer früher reduziert werden.

Zungenwurst-Kissen

1 rechteckig ausgewallter
Blätterteig
in 8 Rechtecke schneiden
1 Kuchenblech
Blechreinpapier belegen, Rechtecke darauf legen
mit einer Gabel einstechen
Belag
1 EL Butter in einer Pfanne warm werden lassen
1 Zwiebelfein hacken
2 Rüeblian der Röstiraffel reiben, 5 min dämpfen
Pfeffer, Streuwürzewürzen, auskühlen lassen
Zwiebel-Rüeblimasse auf den Teigrechtecken verteilen
1 cm Rand frei lassen
1 Tommein Scheiben schneiden, darauf legen
1 Berner Zungenwurst (300 g) in 8 Scheiben schneiden, schälen, darauf legen
Backen
20 min bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen
Tipp

Es kann auch eine andere Käsesorte verwendet werden.

Anstelle von Rüebli andere Saisongemüse verwenden (Peperoni, Zucchetti, Lauch, usw.)

Teigrand kann mit Eigelb bepinselt werden.