Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

Ihre Stromrechnung

Was Sie darüber wissen sollten

Stromrechnung

Mit Ihrer Stromrechnung bezahlen Sie den effektiv be­zogenen Strom (Wirkenergie), die Nutzung des Elektrizitätsnetzes (Netznutzung) sowie öffentliche Abgaben. Diese sind auf der Stromrechnung einzeln aufgeschlüsselt.

In der Grafik finden Sie Erklärungen zu den einzelnen Positionen auf Ihrer Stromrechnung (zur Vergrösserung Bild anklicken). 

Zählerablesung

Die Stromzähler werden in der Regel zweimal jährlich abgelesen (Winter und Sommer) und verrechnet. Damit Sie nicht halbjährlich eine grosse Stromrechnung erhalten, stellt das EWO Ihnen zudem im Frühling und Herbst Teil­rechnungen. Die darin verrechneten Beträge werden Ihnen selbstverständlich in der kommenden Rechnung gutge­schrieben. Sie erhalten demnach jährlich vier Rechnungen: Die beiden Hauptrechnungen im Winter und Sommer und die beiden Teilrechnungen im Frühjahr und Herbst.

Grafik mit den Stichtagen für die Zählerablesung
Häufig gestellte Fragen zur Stromrechnung
«Warum erhalte ich eine Akontorechnung?»
«Warum erhalte ich eine Akontorechnung?»

Der Stromzähler wird bei den meisten Kunden im Juni und im Dezember abgelesen. Der Strom wird dann nach effektivem Verbrauch in Rechnung gestellt. Damit Sie nicht halbjährlich eine grosse Stromrechnung erhalten, wird jeweils im Frühling und Herbst eine Teilrechnung gestellt. Dieser Betrag wird Ihnen dann in der kommenden Rechnung gutgeschrieben.

«Wie wird der Betrag meiner Akontorechnung berechnet?»
«Wie wird der Betrag meiner Akontorechnung berechnet?»

Die Teilrechnung beruht auf Erfahrungswerten Ihres Strombezuges im Vorjahr.

«Ich habe einen Zahlungsengpass, was kann ich tun?»
«Ich habe einen Zahlungsengpass, was kann ich tun?»

Bitte melden Sie sich möglichst schnell beim EWO, damit Mahnspesen und Verzugszinsen vermieden werden können. Im Gespräch finden wir bestimmt eine Lösung, etwa in Form einer Ratenzahlung.