Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

Nachhaltigkeit im Alltag

Vom Strom sparen bis zum «EWO NaturStrom»

Oft lässt sich mit kleinem Aufwand viel erreichen. Gerade als Endanwender können Sie Ihren Energiebedarf häufig schon mit kleinen Optimierungs­massnahmen spürbar verringern und damit viel Strom sparen. Das schafft Spielraum, um auf klimafreundlichen, ressourcenschonenden NaturStrom umzu­steigen. Wir beraten Sie gerne!

Energieberatung

Strom sparen, wo es sich lohnt

Welches sind die grossen Energiefresser in Ihrem Haushalt oder in Ihrer Unternehmung? Wo lässt sich mit einer kleinen Investition, der Anpassung von Geschäftsabläufen oder der Änderung von Gewohnheiten viel Energie einsparen? Haben Sie Ihre persönliche Energiewende schon in Angriff genommen? In unserer Energieberatung zeigen wir Ihnen Möglichkeiten auf, Ihren Stromverbrauch zu optimieren: Als Privatkunde wie als Geschäftskunde können Sie auf unsere kompetente Beratung zählen.

EWO NaturStrom

100 % erneuerbare Energie

In den Kraftwerken des EWO produzieren wir nachhaltigen Strom aus erneuerbaren Ressourcen: Mit NaturStrom entscheiden Sie sich für Strom, der direkt im Kanton Obwalden aus reiner Wasserkraft und Sonnenenergie entsteht – ein Engagement für unsere Umwelt und die kommenden Generationen. Nach Wunsch und Bedarf können Sie beim EWO jederzeit auf 100 % EWO NaturStrom+ oder den für Sie idealen Strommix umstellen.

Stromzusammensetzung

Stromkennzeichnung 2018

Im vergangenen Jahr wurde rund 71% Strom aus erneuerbaren Energien bezogen. Das Wachstum gegenüber dem Vorjahr beträgt somit 4%. Über dieses Ergebnis freut sich das Elektrizitätswerk Obwalden und präsentiert Ihnen gerne die Stromkennzeichnung 2018.

Möchten Sie Ihren Strommix optimieren? Dann finden Sie hier unsere Stromprodukte. 

 

 

Stromsee

Die Zusammensetzung unseres Stromes und Ihr Einfluss darauf

Der Stromsee ist ein Symbol, das die Herkunft Ihres Stromes nachvollziehbar machen soll: Als Stromsee bezeichnet man den gesamten Strom, der für Sie als Stromnutzer zur Verfügung steht. Er ist sozu­sagen das Sammelbecken, in dem der Strom sämtlicher Produzenten zusammenfliesst und das damit eine stetige, zuverlässige Energieversorgung garantiert. Hier mischt sich der Strom des EWO aus erneuer­baren Energien mit dem zugekauften Strom externer Produzenten – auch aus nicht erneuerbaren Quellen. Die Energie, die Sie als Verbraucher be­ziehen, kommt immer aus diesem See. Sie beziehen also stets eine Strommischung aus unterschiedlichen Quellen.

Dennoch können Sie mit Ihrer Entscheidung für «EWO NaturStrom+» viel bewirken. Denn je mehr Verbraucher den umweltschonenden «EWO NaturStrom+» aus Wasserkraft oder Solarenergie wählen, umso mehr davon können wir in den Stromsee einspeisen und damit auch den Anteil nicht regenerierbarer Energien reduzieren. Ihre Ent­scheidung für umweltschonend produzierten Strom beeinflusst also den Strommix und er­möglicht es uns, die erneuerbaren Energien weiter zu fördern. Mit jeder Kilowattstunde «EWO NaturStrom+», die Sie beziehen, wird der Stromsee ein wenig umweltfreundlicher!