Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

Hoheitlicher Teil

Sicherheitsnachweis von Gebäuden und Anlagen

Das Elektrizitätswerk Obwalden ist gemäss Elektrizitätsgesetz verpflichtet sicherzustellen, dass alle Elektroinstallationen im Stromverteilnetz des EWO periodisch geprüft werden.

Sie haben vom EWO eine Aufforderung für einen Sicherheitsnachweis erhalten?
Sie haben vom EWO eine Aufforderung für einen Sicherheitsnachweis erhalten?
  1. Lassen Sie Ihre Elektroinstallationen durch einen unabhängigen Kontrolleur überprüfen. Eine Liste der möglichen Kontrollorgane finden Sie auf folgender Webseite oder in diesem PDF-Dokument.
  2. Der Kontrolleur erstellt einen Bericht oder Mängelbericht.
  3. Falls Mängel vorliegen, beauftragen Sie einen konzessionierten Elektroinstallateur mit deren Behebung. Dies muss eine vom Kontrolleur unabhängige Firma oder Person sein, welche vom ESTI (eidg. Starkstrominspektorat) zu dieser Arbeit befugt ist.
  4. Informieren Sie den Kontrolleur, sobald die Mängel behoben sind. Allenfalls findet eine Nachkontrolle statt.
  5. Der Kontrolleur erstellt den schriftlichen «Sicherheitsnachweis» für den Auftraggeber und das EWO.
  6. Ist der Sicherheitsnachweis beim EWO eingereicht, ist die Kontrolle für Sie als Eigentümer erledigt

Das Elektrizitätswerk Obwalden überprüft stich­probenartig, ob die Kontrolle und die Mängel­behebung umgesetzt wurden.

Vorgehen bei Um- und Neubauten
Vorgehen bei Um- und Neubauten

Sie planen einen Neu- oder Umbau? Dann muss dem EWO in den folgenden Fällen vor Beginn der Arbeiten eine Installationsanzeige eingereicht werden. Im Normalfall erledigt das die bauleitende Elektroinstallationsunternehmung.

  • Neubauten
  • Erstellung eines neuen Hausanschlusses, Erweiterung oder Änderung des bestehenden Anschlusses
  • Installationen oder Tarifänderungen, die eine Montage, Demontage oder Auswechslung von Mess- und Steuerapparaten bedingen
  • Erweiterungen oder Änderungen mit einem Anschlusswert von 3,6 kVA oder mehr
  • Anschluss von Geräten und Anlagen gemäss Werkvorschriften (Anschlussgesuche)
  • Neuerstellung, Änderung oder Erweiterung von Hausleitungen, Steuerleitungen sowie von Mess­einrichtungen
  • Temporäre Anlagen wie Baustellen, Schau­stelleranlagen, Festbetriebe usw.

Bei jeder Installation durch einen Elektroinstallateur haben Sie Anspruch auf einen Sicherheitsnachweis, den der Installateur im Anschluss an die Bauarbeiten erstellt. Bei Arbeiten unter zwei Stunden Aufwand kann der Arbeitsrapport den Sicherheitsnachweis ersetzen.

Kosten und Nutzen
Kosten und Nutzen

Gemäss Verordnung über elektrische Nieder­spannungsinstallationen (NIV, SR 734.27) müssen Gebäude und Anlagen regelmässig überprüft werden. Das erhöht die Sicherheit – für den Menschen und für Sachwerte. Die Kosten für die Kontrolle und die Mängelbehebungen gehen zu Lasten des Eigentümers.

Ihre Ansprechpersonen:

Mess- und Kontrollwesen Elektrizitätswerk Obwalden
kontrolle(at)ewo.ch, Telefon: 041 666 51 22

Riebli Robert

Robert Riebli
Fachverantwortlicher Installationskontrolle
robert.riebli(at)ewo.ch
Direktwahl: 041 666 51 69

Marcel Kiser

Marcel Kiser
Elektro-Sicherheitsberater
marcel.kiser(at)ewo.ch
Direktwahl: 041 666 51 58