Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

Elektrobiologie

Fachbegriffe kennen und verstehen

Elektrobiologie, Elektrosmog oder elektromagnetische Störfelder: Diese Begriffe werden immer wieder im Zusammenhang mit Elektrobiologie genannt. Erfahren Sie was hinter diesen Fachwörtern steckt und in welchen Bereichen elektrische Strahlungen auftreten können.

Was ist Elektrobiologie?

Elektrobiologie ist der Fachbereich, welcher sich mit den biophysikalischen Auswirkungen elektromagnetischer Felder auf biologische Systeme von Mensch, Tier und Pflanzen befasst.

Was ist Elektrosmog?

Elektrosmog ist der umgangssprachliche Ausdruck für elektromagnetische Strahlungen.

Was sind elektromagnetische Störfelder?

Bei elektromagnetischen Störfeldern werden natürliche und künstliche Felder unterschieden. Ein natürliches Feld ist beispielsweise das Erdmagnetfeld. Die künstlichen Elektromagnetfelder werden durch verkabelte Wände, Stromleitungen, elektrische Geräte, Motoren, elektrisch leitfähige Materialien und Transformatoren gebildet.

Verschiedene Bereiche der Elektrobiologie
Symptome bekämpfen

Haben Sie Schlafstörungen oder Konzentrationsschwierigkeiten? Dann könnten elektrische Strahlungen der Auslöser sein. Wie stark die Strahlungen tatsächlich sind, können die EWO Fachleute bei Ihnen Zuhause ermitteln.

Erstberatung anfordern

Strahlenbelastung vorbeugen

Beugen Sie elektrischen Strahlungen in Ihrem Zuhause vor und treffen Sie mit Hilfe der EWO Fachleute Massnahmen, um die Strahlenbelastung einzudämmen.

Elektrische Strahlungen reduzieren

Elektrobiologisch Bauen

Schon beim Bauen können Sie auf die elektrische Strahlenbelastung achten und Massnahmen treffen,
um Strahlungen zu reduzieren.

Elektrobiologisch Bauen

Ihre Ansprechpartner

Remo von Wyl
Leiter Elektroinstallation
Direktwahl 041 666 51 47
remo.vonwyl(at)ewo.ch

Armin Halter
Messspezialist Elektrobiologie
Direktwahl 041 666 51 93
armin.halter(at)ewo.ch