Navigation

Elektrizitätswerk
Obwalden

News

Die neusten Berichte und Meldungen

14.04.2016 Medienmitteilung

EWO unterstützt Test mit Elektro-Postauto

In einem dreijährigen Projekt unterzieht PostAuto zwei Elektro-Postautos einem Langzeittest. In Zusammenarbeit mit dem Elektrizitätswerk Obwalden wird PostAuto Schweiz AG davon einen Bus in Obwalden testen.

Getestet werden zwei Fahrzeuge mit reinen Elektroantrieben. Die Fahrzeuge werden in den Kantonen Bern und Obwalden im Einsatz stehen, im Idealfall beginnen die Tests im nächsten Winter. Die beiden Busse sind etwa 12 Meter lang und werden im täglichen Linienverkehr eingesetzt. PostAuto hat in den letzten Jahren bereits verschiedene Modelle mit Elektroantrieb getestet, diese Versuche dauerten aber jeweils nur einzelne Tage. Nun soll ein Langzeittest während drei Jahren Aufschluss darüber geben, ob sich batteriebetriebene Fahrzeuge für den Einsatz im Linienverkehr eignen und ob die Reichweite der Batterie den Erfordernissen von PostAuto genügt. Die Wahl zweier verschiedener Regionen für den Einsatz der Elektrobusse wird Erkenntnisse über das Fahrverhalten auf topographisch unterschiedlichen Strecken liefern. Schliesslich soll das Projekt auch zeigen, wie der Unterhalt der Fahrzeuge und das Aufladen der Batterie in der Praxis funktionieren.

Zusammenarbeit mit lokalen Partnern
Beim Test geht es auch um die Frage, aus welchen Quellen PostAuto die elektrische Energie zur Versorgung der Batterien bezieht. Auch aus diesem Grund arbeitet PostAuto im Kanton Obwalden mit dem Elektrizitätswerk Obwalden als Partner zusammen.

Verschiedene Bereiche testen
Die Verantwortlichen von PostAuto sind überzeugt, dass die Zukunft vermehrt der Elektromobilität gehört. Denn strengere Schadstoffauflagen sowie Vorgaben in Bezug auf den Lärmschutz werden bei der Wahl des Antriebs Folgen haben. Mit dem Elektrobus-Projekt will PostAuto die Entwicklung auf dem Fahrzeugmarkt eng begleiten.

EWO mit Erfahrung in Ladelösungen
Das Elektrizitätswerk Obwalden hat sich in den vergangenen zwei Jahren ein grosses Knowhow im Bereich Elektromobilität und Ladelösungen angeeignet und in jeder Obwaldner Gemeinde eine Elektroladestation für Elektroautos errichtet. An diesen Orten können Elektrofahrzeuge kostenlos mit CO2-neutralem Strom geladen werden.

Mehr